Mitgliederversammlung Schaffenburg 2020

Am 10.10.2020 fand die Mitgliederversammlung von Schaffenburg e.V. statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen konnte sie nicht in unseren Räumlichkeiten stattfinden, da diese zu klein waren. Aufgrund der Möglichkeit von schlechtem Wetter war es ebenfalls nicht möglich, das ganze unter freiem Himmel stattfinden zu lassen. Netterweise stellte uns der Verein Gesta e.V. seine Räumlichkeiten in der Haidstr. zur Verfügung – also nur wenige Gehminuten von unserem Space entfernt. Die besondere Situation stach einem gleich am Anfang schon ins Auge, als man eine „Selbsterklärung zum Gesundheitszustand“ ausfüllen musste. „Mitgliederversammlung Schaffenburg 2020“ weiterlesen

Faceshieldproduktion gegen das Covid-19-Virus

Puh, was ist seit dem letzten Post so alles geschehen… schon Ende 2019 hat man ja mitbekommen, dass aus Richtung Asien eine neue, ziemlich  aggressive Lungenkrankheit kommt. Während der InfoDVag hat das ganze nur kleine Auswirkungen gehabt – der Besuch im Luftlagezentrum musste ausfallen. Nun ist das ganze allerdings die letzten Tage immer weiter hochgekocht, mittlerweile mussten wir den Vereinsbetrieb bei Schaffenburg einstellen; aber es ist noch viel mehr gekommen, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich so etwas mal in meinem Leben durchmache, es erinnert eher an Situationen, die in Lagesimulationen über den Einsatz von B-Waffen aufgetaucht sind: Einreiseverbote, Verbot von Großveranstaltungen, „Abstandsregel“ (es muss zu anderen ein Abstand von mindestens 1,5m gehalten werden). Schließung von Schulen und allen „nicht lebensnotwendigen“ Einrichtungen und Geschäften und vielem mehr. Natürlich ist das ganze wieder von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und auch innerhalb der Bundesländer gibt es teilweise Unterschiede von Landkreis/Stadt zu Landkreis/Stadt.
Ich hoffe, das ganze ist bald wieder vorbei – glaube aber nicht wirklich daran. Ganz allgemein gesehen, scheint Deutschland noch relativ leicht getroffen zu sein, im Vergleich zu anderen Ländern. Andere haben es schlauer gemacht und wesentlich härtere und schnellere Schließungen gefahren, bei denen gleich alle Läden dicht waren und die Versorgung ohne Kontakte durch den Katastrophenschutz sichergestellt wurde – das wäre vermutlich auch in Deutschland eine sinnvolle Maßnahme, um das Problem vielleicht schneller in den Griff zu bekommen. „Faceshieldproduktion gegen das Covid-19-Virus“ weiterlesen

Jahresrückblick 2019

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Da habe ich eben gerade den Jahresrückblick für das Jahr 2018 geschrieben, dann kam das neue Jahr und schon ist wieder ein neuer Rückblick fällig.
Also wollen wir das Jahr mal wieder Revue passieren lassen…

Bevor ich jetzt zu meinem kurzen Jahresrückblick komme, möchte ich allen meinen Lesern, Freunden und den sonst hier vorbeischauenden nachträglich Frohe Weihnachten wünschen, außerdem wünsche ich euch natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr! „Jahresrückblick 2019“ weiterlesen

Eigenes Autonomes System im Internet

Ich habe mir nun seit einiger Zeit ein eigenes AS incl. des dazugehörigen IP-Spaces geholt. Einmal, um noch etwas tiefere Erfahrung im Bereich Netzwerktechnik zu sammeln, auch mit Bereichen, mit denen man als „08/15“-ITler nichts zu tun hat, als auch um es später kommerziell verwerten zu können.

Routeruebersicht in Nagios
Aktueller Zustand AS34924 in Nagios

„Eigenes Autonomes System im Internet“ weiterlesen

Fest „Brüderschaft der Völker“ 2019

Stand des DARC auf dem Fest Brüderschaft der Völker 2019
Stand des DARC auf dem Fest Brüderschaft der Völker 2019 von vorne

Nach ein paar Jahren Pause nahm ich dieses Jahr wieder am Fest  „Brüderschaft der Völker“ in Aschaffenburg teil. Ursprünglich war ich mit der Feuerwehr vor Ort gewesen (1x oder 2x – bin mir da nicht so sicher), dann ein- oder zweimal mit den Funkamateuren und mindestens einmal in Doppelfunktion auch mit Schaffenburg e.V., wobei ich eher am Stand der Funkamateure vertreten war.

Dieses Jahr war es hingegen so, dass ich erst von Seiten Schaffenburg e.V. gefragt wurde und der Ortsverband B04 (Aschaffenburg) des DARC e.V. erst später eine Teilnahme beschlossen hatte, so war klar, dass ich primär am Stand von Schaffenburg sein werde. Für den Stand von B04 organisierte ich den Mastanhänger MA-2 von Notfunk Deutschland, wie auch bei den vergangenen Teilnahmen. „Fest „Brüderschaft der Völker“ 2019“ weiterlesen

Teilnahme am Internet-Blackout 2019

Wer am heutigen Donnerstag, den 21.03.2019 auf mein Blog gegangen ist, der hat relativ wenig gesehen. Ihm hat sich folgendes Bild geboten:
Screenshot Block Blackout 2019Nun, warum so eine drastische Maßnahme?
Es war eine Aktion, welche ursprünglich durch die deutschsprachige Wikipedia losgetreten wurde und welche auf die möglichen Folgen des geplanten EU-Urheberrechts hinweist.

„Teilnahme am Internet-Blackout 2019“ weiterlesen

Jahresrückblick 2018

Diesen Artikel gibt es als Podcast als OGG/Vorbis.

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Da habe ich eben gerade den Jahresrückblick für das Jahr 2017 geschrieben, dann kam das neue (mittlerweile alte) Jahr und schon ist wieder ein neuer Rückblick fällig.
Zeit, das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen…
Neben vielen privaten Terminen gibt es auch ein paar, über die ich hier im Blog geschrieben habe und ein paar Sachen, die ich verbloggen wollte – jedoch bin ich teilweise aus Zeitmangel nicht dazu gekommen, da ich leider aktuell viel zu wenig Zeit für dieses schöne Hobby haben.

Bevor ich jetzt zu meinem kurzen Jahresrückblick komme, möchte ich allen meinen Lesern, Freunden und den sonst hier vorbeischauenden nachträglich Frohe Weihnachten wünschen, außerdem wünsche ich euch natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Ich hoffe, nächstes Jahr auch wieder mehr für die Leute da sein zu können, die schon viel zu lange nichts mehr von mir gehört haben!

Space - E-Labor - Funkstation
Auch dieses Jahr ist viel Passiert. Von einem Bericht über den Umzug des Spaces…

Material des GA-2.
…über mehrere Gruppentreffen der Gruppe Mitte-5 von Notfunk Deutschland…

Linda und ich auf den Tanzenden Türmen
…den Urlaub mit meinem Schatz in Hamburg, hier auf den Tanzenden Türmen…

PMRexpo 2018 - Leitstelle
…bis hin zur PMRexpo in Köln, hier beim Raussuchen eines neuen Tisches für daheim ;-).

„Jahresrückblick 2018“ weiterlesen

(Fast) freier Funk für den Space

Gastbeitrag
Dieser Blogpost ist ursprünglich als Gastbeitrag im Schaffenburg-Blog erschienen.

Was sich hinter dem Projekt Eventfunk verbirgt.

Seit einiger Zeit gibt es im Space einen Koffer mit sechs professionellen Handfunkgeräten des Typs HYT TC-700P des Herstellers Hytera. Weiterhin sind zwei bewegbare Funkstellen geplant (eine davon sollte das frühere Eventrack sein). Diese Technik ist für die Kommunikation des Vereins nutzbar, aber wie kam es eigentlich dazu?

Eventfunk Poolgeräte „(Fast) freier Funk für den Space“ weiterlesen

Hacker-/Makerspace Schaffenburg e.V.

Diesen Artikel gibt es als Podcast als OGG/Vorbis.

So, nachdem ich es schon mehrfach angekündigt hatte, gibt es nun endlich einen Post über den Hacker-/Makerspace Schaffenburg e.V..

 

Was ist ein Hacker- bzw Makerspace

Netzwerkschrank im alten Space
Noch im alten Space: das Rack mit der ganzen Netzwerktechnik und diversen Servern.

Ein Hackerspace (von Hacker und Space, engl. für Raum) oder Hackspace ist ein physischer, häufig offener Raum, in dem sich Hacker sowie an Wissenschaft, Technologie oder digitaler Kunst (und vielen anderen Bereichen) Interessierte treffen und austauschen können. Sie werden meist von Vereinen getragen, in denen sich die Interessenten organisieren.

–Seite „Hackerspace“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 2. August 2017, 08:34 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hackerspace&oldid=167798886 (Abgerufen: 31. Januar 2018, 20:15 UTC)

Ein FabLab (engl. fabrication laboratory – Fabrikationslabor), manchmal auch offene Werkstatt oder MakerSpace, ist eine offene Werkstatt mit dem Ziel, Privatpersonen den Zugang zu Produktionsmitteln und modernen industriellen Produktionsverfahren für Einzelstücke zu ermöglichen. Typische Geräte sind 3D-Drucker, Laser-Cutter, CNC-Maschinen, Pressen zum Tiefziehen oder Fräsen, um eine große Anzahl an unterschiedlichen Materialien und Werkstücken bearbeiten zu können („make almost everything“). FabLabs erlauben die unkomplizierte Anfertigung von hoch individualisierten Einzelstücken oder nicht mehr verfügbaren Ersatzteilen (Rapid Manufacturing).

–Seite „FabLab“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. Januar 2018, 16:11 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=FabLab&oldid=173357463 (Abgerufen: 31. Januar 2018, 20:20 UTC) „Hacker-/Makerspace Schaffenburg e.V.“ weiterlesen

Jahresrückblick 2017

Diesen Artikel gibt es als Podcast als OGG/Vorbis.

Mir kommt es so vor, als würden die Jahre immer schneller vorbei rasen. Gerade erst habe ich den Jahresrückblick für 2016 geschrieben, schon ist ein neuer fällig.
Zeit, einmal Revue passieren zu lassen, was so alles passiert ist…
Neben vielen privaten Terminen sind mir ein paar aufgefallen, über die ich zum Teil hier im Blog geschrieben habe (wobei mir gerade auffällt, dass ich dieses Jahr nur zwei Blogbeiträge + den Beitrag mit den Weihnachtswünschen veröffentlicht habe, so wenig Zeit ist mir geblieben…), zum Teil habe ich darüber noch nichts berichtet und möchte es kurz teilen.

Bevor ich zu meinem kurzen Jahresrückblick komme, wünsche ich allen meinen Lesern, Freunden und den sonst hier vorbeischauenden einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr auch wieder mehr für die Leute da sein kann, die schon viel zu lange nichts mehr von mir gehört haben!

„Jahresrückblick 2017“ weiterlesen

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: