Jahresrückblick 2019

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Da habe ich eben gerade den Jahresrückblick für das Jahr 2018 geschrieben, dann kam das neue Jahr und schon ist wieder ein neuer Rückblick fällig.
Also wollen wir das Jahr mal wieder Revue passieren lassen…

Bevor ich jetzt zu meinem kurzen Jahresrückblick komme, möchte ich allen meinen Lesern, Freunden und den sonst hier vorbeischauenden nachträglich Frohe Weihnachten wünschen, außerdem wünsche ich euch natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr! „Jahresrückblick 2019“ weiterlesen

PMRexpo 2019

Logo PMRexpoWie auch schon die letzten Jahre (siehe die Artikel zu 2016, 2017 und 2018) nahm Notfunk – Deutschland auch im Jahr 2019 an der PMRexpo  (der „Europäischen Leitmesse für sichere Kommunikation“, dieses Jahr mit dem Untertitel „Netzwerk sichere Kommunikation“) vom 26. bis 28. November 2019 teil.
Auch dieses Jahr hatte sich die Fläche wieder minimal vergrößert: von 4700 m² war sie auf 4900 m² angewachsen. Die Anzahl der Aussteller ist mit etwas über 230 Stück ungefähr gleich geblieben. „PMRexpo 2019“ weiterlesen

Fest „Brüderschaft der Völker“ 2019

Stand des DARC auf dem Fest Brüderschaft der Völker 2019
Stand des DARC auf dem Fest Brüderschaft der Völker 2019 von vorne

Nach ein paar Jahren Pause nahm ich dieses Jahr wieder am Fest  „Brüderschaft der Völker“ in Aschaffenburg teil. Ursprünglich war ich mit der Feuerwehr vor Ort gewesen (1x oder 2x – bin mir da nicht so sicher), dann ein- oder zweimal mit den Funkamateuren und mindestens einmal in Doppelfunktion auch mit Schaffenburg e.V., wobei ich eher am Stand der Funkamateure vertreten war.

Dieses Jahr war es hingegen so, dass ich erst von Seiten Schaffenburg e.V. gefragt wurde und der Ortsverband B04 (Aschaffenburg) des DARC e.V. erst später eine Teilnahme beschlossen hatte, so war klar, dass ich primär am Stand von Schaffenburg sein werde. Für den Stand von B04 organisierte ich den Mastanhänger MA-2 von Notfunk Deutschland, wie auch bei den vergangenen Teilnahmen. „Fest „Brüderschaft der Völker“ 2019“ weiterlesen

(Fast) freier Funk für den Space

Gastbeitrag
Dieser Blogpost ist ursprünglich als Gastbeitrag im Schaffenburg-Blog erschienen.

Was sich hinter dem Projekt Eventfunk verbirgt.

Seit einiger Zeit gibt es im Space einen Koffer mit sechs professionellen Handfunkgeräten des Typs HYT TC-700P des Herstellers Hytera. Weiterhin sind zwei bewegbare Funkstellen geplant (eine davon sollte das frühere Eventrack sein). Diese Technik ist für die Kommunikation des Vereins nutzbar, aber wie kam es eigentlich dazu?

Eventfunk Poolgeräte „(Fast) freier Funk für den Space“ weiterlesen

Hamradio 2015

Diesen Artikel gibt es als Podcast als OGG/Vorbis.

So, die diesjährige Hamradio ist ja jetzt schon ein paar Tage vorbei und so langsam könnte ich darüber auch einen kleinen Bericht und ein paar Bilder veröffentlichen ;-).
Die Hamradio war zwar erst am 26.-28.06.2015 (Freitag/Samstag/Sonntag) doch wir von Notfunk Deutschland sind schon am Montag den 22.06. nach Friedrichshafen gefahren und am Montag den 29.06. wieder zurück, um neben dem Aufbau des Messestandes auch etwas Urlaub zu machen. Das ganze war dann doch etwas entzerrter und angenehmer gegenüber dem letzten Jahr, dort sind wir am Donnerstag hochgefahren und am Sonntagabend nach der Messe direkt wieder heim. „Hamradio 2015“ weiterlesen

Amateurfunkrufzeichen zugeteilt

Über die Website der Bundesnetzagentur erhielt ich die gute Nachricht zuerst: nachdem mehrere Tage auf meine Anfrage keine Info zurück kam, lieferte die Rufzeichenabfrage der Bundesnetzagentur am 11.12.2014 auf die Anfrage nach dem Rufzeichen „DO*IUK“ die Antwort zurück, dass das Rufzeichen DO1IUK mir zugeteilt ist ;-). „Amateurfunkrufzeichen zugeteilt“ weiterlesen

CB-Rufzeichenzuteilung

So, nachdem es in den letzten Einträgen immer zu meinen Ansichten über verschiedene  Themen (Vorratsdatenspeicherung, Zensur, etc.) ging, hier mal wieder en Eintrag über ein privates Ereignis.

Heute war es endlich soweit, ein Brief des DAKfCBNF e. V. (schöne Abkürzung ^^) war im Briefkasten. Ausgesprochen nennt sich das ganze „Deutscher Arbeitskreis für CB- und Notfunk e. V.“ oder im englischen „German Institution of CB- and Emergency Radio“, weitere Einzelheiten zu der Organisation gibt es auf deren Internetseite unter http://www.dakfcbnf.de/.

In diesem Brief wurde mir mitgeteilt, dass mir nun mein Rufzeichen für den CB-Funk zugeteilt wurde: DPF 739.

Für die Vergabe von eindeutigen Rufzeichen im CB-Bereich (wird z. B. für Datenfunk benötigt) ist diese Organisation gemäß der Verfügung 3140-1A 3552-1/5 des Bundesministeriums für Post und Telekommunikation vom 06.04.1995 zuständig.

Weiterhin werde ich mich dann in nächster Zeit wieder intensiver dem Thema Datenfunk widmen, das Modem liegt lange daheim, wurde aber bisher kaum genutzt.

Bis zum nächsten Eintrag.

Euer,

Florian