Notfunk Deutschland: Gruppentreffen der Gruppe Mitte-5

Der Eintrag erscheint etwas verspätet und rückdatiert. Hintergrund ist, dass er schon fertig war aber ich vor der Veröffentlichung noch anderes, wichtigeres zu tun hat – wie regelmäßige Leser bemerken werden, ist das Design geändert, dies liegt daran, dass in der Zwischenzeit mehrfach mein Blog geknackt wurde und ich das alte Theme als eins der Einfallstore identifiziert habe. Einzelheiten dazu wird es in einem eigenen Post in der Zukunft geben.

Am heutigen Samstag, den 21.04.2018, fand das erste Gruppentreffen der Gruppe Mitte-5 (Regierungsbezirk Darmstadt) von Notfunk Deutschland statt.

Ziel des ganzen war die Inventarisierung des Materials auf dem Geräteanhänger GA-2, der Mobilen Funkstation MF-2 und evtl. auch noch das Lagers für schnelles Einsatzmaterial, zu letzterem ist es allerdings nicht gekommen.

Material des GA-2.
Auf dem Tisch noch Reste des Mittagessens, Im Vorderund einiges an Material aus dem GA-2.

Das Ergebnis des ganzen:

  • Eine OpenOffice-Calc Tabelle mit zwei Tabellenblättern mit jeweils mehreren hundert Zeilen
  • Einige Stunden Arbeit für die beteiligten Kräfte (Holger, DL1MTK mit Sohn, DN7MTK; Christian, DO1CHT; Fred, DD2ZM und meiner Wenigkeit, DG1IUK)
  • Satte und zufriedene Kräfte dank des beteiligten Grills 😉
  • Eine Kurzeinweisung für neue Kräfte in die Technik der Mobilen Funkeinheit MF-2.
  • Und natürlich wie immer: viel Spaß bei der Sache!

Was bleibt noch zu sagen? Wir haben uns vorgenommen, dieses Jahr die Gruppentreffen möglichst monatlich durchzuziehen.

Und danach habe ich es gerade noch rechtzeitig zur Wahl bei der Mitgliederversammlung von Schaffenburg geschafft.

Autor: Florian

Blogger, parteiloser Pirat, Fachinformatiker, Selbstständiger, Feuerwehrmann, Funkamateur, Notfunker, Zivil- und Katastrophenschützer | Call: DG1IUK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*