Piratenversammlung der Piratenpartei Schweiz 2010 – Samstag

So, der eigentliche Tag der Piratenversammlung ist vorbei, ich bin ziemlich müde, werde aber trotzdem noch einen kurzen Abriss des Tages online stellen. Um kurz nach 7 Uhr hier in Biel losgefahren, ca. um 8 Uhr in Olten angekommen. Hier durften dann die Piraten erst mal feststellen, dass die Bestuhlung nicht wie bestellt stand, also haben wir die Bestuhlung entsprechend umgestanden. Danach war ich am Aufbau des Infotisches beteiligt, an welchem auch die internationalen Besucher (so auch ich) gesessen haben.

Es folgte eine recht interessante Versammlung, in deren Verlauf sich auch Stefan ‚Sekor‘ Körner (Vorsitzender in Bayern) einbrachte, in dem er aufzeigte, dass wir Piraten zwar Themen haben, in denen wir uns einig sind (Vorratsdatenspeicherung, Internet-Zensur etc), aber auch welche, in denen wir gegensätzlicher Ansicht sind und dass diese nicht unbedingt ins Wahlprogramm kommen sollten, wenn sie mit 51% angenommen wurden, weil das bedeutet, dass 49% der Piraten das Thema egal ist oder – noch schlimmer – sie das Thema so nicht vertreten können. Ansonsten haben die schweizer Piraten beschlossen, PiVote (ein Abstimmungssystem), sowie das auch schon in Deutschland eingeführte Antragsvorbereitungssystem „Liquid Feedback“ einzuführen. Um ca. 18 Uhr (wenn ich mich nicht täusche) war die PV dann vorbei, ein Teil blieb zum Abbau, während der Großteil schon zum Fondue-Restaurant „Chäs & Huhn“ weiterfuhr, wo man den Abend bei einem guten Abendessen ausklingen ließ.

Mein Resultat: Gut durchorganisierte Veranstaltung! Aber auch ohne, dass man die Anträge durchliest und jedem Antrag folgen muss, um zu wissen, für was man grade genau abstimmt (der Vorteil eines Gastes ^^) ziemlich anstrengend. Ich werde jetzt morgen noch einen guten halben Tag in der Schweiz verbringen, bevor ich um 15:49 Uhr dann mit dem Zug wieder nach Aschaffenburg fahren werde (und diesmal hoffentlich ohne Zwischenfälle und ich habe Sitzeplätze reserviert ^^).

Autor: Florian

Blogger, parteiloser Pirat, Fachinformatiker, Selbstständiger, Feuerwehrmann, Funkamateur, Notfunker, Zivil- und Katastrophenschützer | Call: DG1IUK

Ein Gedanke zu „Piratenversammlung der Piratenpartei Schweiz 2010 – Samstag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*