Archive for the ‘Politik allgemein’ Category

Jahresrückblick 2015 und Neujahrsgrüße 2016

Dienstag, Dezember 29th, 2015

Diesen Artikel gibt es als Podcast als OGG/Vorbis.

Und schon wieder ist ein Jahr fast vorbei – die Zeit scheint von Jahr zu Jahr schneller zu rasen.
Persönlich habe ich einige positive Sache in diesem Jahr erleben dürfen – international gesehen, war es ein Desaster. Immer mehr Konflikte, Kriege und Kriesenherde in der Welt (die Wikipedia nennt hier aktuell 38 andauerende Konflikte (in Klammer das Jahr des Beginns): Bewaffnete Konflikte um Myanmar (1948), Bewaffneter Konflikt um die Unabhängigkeit Westpapuas (1964), FARC-Konflikt in Kolumbien (1964), ELN-Konflikt in Kolumbien (1965), Nagaland-Konflikt (1969), Kommunistischer Revolutionskampf auf den Philippinen (1970), Moro-Konflikt (1970), Krieg in Afghanistan (1978), Türkei-PKK-Konflikt (1984), LRA-Konflikt (1987), Bodoland-Konflikt (1987), Somalischer Bürgerkrieg (1988), Kaschmir-Konflikt (1990), Unabhängigkeitskampf der United Liberation Front of Asom (1990), Casamance-Konflikt (1990), Nordkaukasus-Konflikt (1991), Algerischer Bürgerkrieg (1992), Naxalitenaufstand (1997), Tripura-Konflikt (1999), Religionsgruppenkonflikte in Pakistan (2001), Cabinda-Konflikt (2002), Kampf gegen die al-Qaida (2002), Belutschistankonflikt (2003), Huthi-Konflikt (2004), Aufstand in Süd-Thailand (2004), Drohnenangriffe durch die USA in Pakistan (2004), Unabhängigkeitskampf südossetischer Rebellen (2004), Scharia-Konflikt in Nigeria (2004/2005), Drogenkrieg in Mexiko (2006), Grenzkonflikt zwischen Kambodscha und Thailand (2008), Bürgerkrieg in Syrien (2011), Aufstand im Irak nach US-Rückzug (2011), Aufstand in den Nuba-Bergen, Dschanub, Kurdufan und an-Nil al-azraq (2011), Konflikt in Nordmali (2012), Kampf der Séléka (2012), Unruhen im Südsudan (2013), Krieg in der Ostukraine (2014), Bürgerkrieg in Libyen (2014)), Terroranschläge, eine riesige Flüchtlingswelle auf die erst viel zu spät reagiert wurde (obwohl schon seit längerem vorherzusehen) und so weiter und so fort.

Aber genug des negativen allgemeinen – kommen wir zum eigentlichen Jahresrückblick…

(mehr …)

Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung

Freitag, Dezember 18th, 2015

Nach langer Zeit jetzt mal wieder ein politisches Thema…

Dieses Jahr kommt kurz vor Weihnachten ein gesetzliches Weihnachtsgeschenk, über das sich wohl niemand freuen dürfte…

Es hat sich ja die letzte Zeit schon angedeutet, heute Morgen bekam ich mit Bestürzung auf Internet-Law Gewissheit, dass ab heute das gestern verabschiedete „Gesetz zur Einführung einer Speicherfrist und einer Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten“ gilt. Dies bedeutet nichts anderes, als dass die durch das Bundesverfassungsgericht als verfassungswidrig eingestufte Vorratsdatenspeicherung wieder eingeführt wird! (mehr …)

World Radiocommunication Conference 2015

Samstag, November 21st, 2015

Diesen Artikel gibt es als Podcast als OGG/Vorbis.

In Genf war dieses Jahr wieder eine Veranstaltung, die sich alle paar Jahre wiederholt und auf der (von den meisten Menschen unbemerkt) weitreichende Entscheidungen getroffen werden. Die Rede ist von der vom 02. bis 27.11.2015 stattfindenden Weltfunkkonferenz (World Radiocommunication Conference oder auch World Radio Conference, kurz WRC). Die Veranstaltung geht auf die Internationale Funktelegrafiekonferenz zurück, welche 1906 in Berlin stattfand und an der damals 27 Staaten teilnahmen.
Zum Vergleich: bei der diesjährigen World Radio Conference (WRC-15) nahmen ca. 3300 Teilnehmer aus 162 Mitgliedsländern der ITU (International Telecommunication Union) teil.
Auf der Veranstaltung wird über die Frequenzverteilung auf internationaler Ebene entschieden, beispielsweise ob ein Satellitenfunkdienst 200 MHz mehr oder weniger zugeteilt bekommt oder ob ein gewisses Band von der analogen Rundfunkübertragung hin zu digitalem Fernsehen umgewidmet werden soll. Außerdem geht es beispielsweise um die Landeskenner, die im Funkverkehr verwendet werden (für Deutschland: DA-DR, außerdem noch Y2-Y9 die der DDR gehörten, diese sind zwar noch Deutschland zugeordnet, werden aber nicht mehr vergeben; für die Schweiz HB1-HB9 (HB0 gehört Lichtenstein); für Österreich OE). Die Ergebnisse werden dann in den Radio Regulations (RR) festgeschrieben, die amtliche deutsche Übersetzung nennt sich VO Funk (Vollzugsordnung für den Funkdienst). (mehr …)

Fachkräftemangel in der IT?

Donnerstag, April 24th, 2014

Diesen Artikel gibt es als Podcast als OGG/Vorbis.

Die Idee zu diesem Blogpost kam mir übrigens schon vor einiger Zeit, nur kam ich nicht dazu, ihn zu schreiben. Vor einiger Zeit bin ich dann nachts aufgewacht und hatte die klare Gliederung im Kopf, die ich dann gleich mal niedergeschrieben habe. Der Post entstand dann übrigens zum Großteil heute auf dem Heimweg von einer Fortbildung in einer Regionalbahn zwischen Frankfurt/Main Südbahnhof und Aschaffenburg Hauptbahnhof ;-).
Ich kam auf die Idee zu diesem Blogpost, als ich mal wieder einen der üblichen Aufrufe des BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) las, in dem dieser Verband wieder einmal auf den drohenden oder bereits eingetretenen Fachkräftemangel in der IT-Branche in Deutschland hinwies. Ist ja bei diesem Verband nichts neues. Es geht hauptsächlich darum, Ängste zu schüren und die Bundesregierung dahin zu drängen, dass die Voraussetzungen, die Nicht-EU-Bürger mit einer IT-Ausbildung erfüllen müssen um in Deutschland eine Arbeitserlaubnis zu erhalten, gelockert werden. Warum das? Nun, ganz einfach – es ist Fakt, dass viele Kräfte aus anderen Ländern zu billigeren Löhnen arbeiten als deutsche Arbeitnehmer, damit wollen viele Unternehmen natürlich diese „billigeren“ Arbeitnehmer haben, vor allem auch da diese Personen meist voll ausgebildet sind und nicht erst in eine doch relativ teure Ausbildung in Deutschland investiert werden muss. (mehr …)

Frohes Neues Jahr und Jahresrückblick 2013

Dienstag, Dezember 31st, 2013

So, wieder mal ist ein Jahr vorbei – das ging wieder so verdammt schnell…
Ich schau mal, ob ich den Jahresrückblick rechtzeitig fertig bekomme – eigentlich wollte ich ihn schon ab dem 24. schreiben, jetzt haben wir den 31.12. kurz nach 18:30 Uhr…
Es war ein verdammt turbulentes Jahr – ich habe gemerkt, welche meiner Freunde echte Freunde sind und wie viele der Leute, die ich teilweise mein ganzes Leben kenne und schon lange als Freunde bezeichnete nur „Freunde“ waren… Die Namen beider Gruppen aufzuzählen würde den Rahmen des Artikels sprengen und ich würde bestimmt bei beiden Gruppen noch welche vergessen – aber ich denke, zumindest erstere wissen wenn sie das lesen, dass sie gemeint sind ;-).
(mehr …)

Warnung der Bevölkerung

Freitag, Dezember 6th, 2013

Diesen Artikel gibt es als Podcast als OGG/Vorbis.

So, aus aktuellem Anlass mal ein kurzes Schreiben meiner Meinung zur aktuellen Warnung der Bevölkerung…
Heute beim Fernsehschauen lief immer wieder kurz ein Lauftext durch, dass ab morgen 6:30 Uhr mit einer Sturmflut mit Wellen >6 Meter in Hamburg zu rechnen ist und die Hamburger Innenbehörde deshalb eine Amtliche Gefahrenmeldung ausspricht. In der Werbung war dieser Streifen natürlich nicht zu sehen. (mehr …)

„Gesinnungskontrolle“ des Bundes

Samstag, November 30th, 2013

Wie ich bei Heise lesen konnte, fand vor kurzem die Preisgala für den eIDEE-Wettbewerb der Bundesdruckerei statt. Hierbei ging es darum, neue Konzepte für den „neuen Personalausweis“ (nPA) – bis vor einiger Zeit „elektronischer Personalausweis“ (ePA) genannt – zu finden.
Die Gewinnerfirma „Micromata Polyas“ hat ein Konzept zur Durchführung von Online-Wahlen vorgeschlagen. (mehr …)

ECHELON, PRISM, Tempora, BÜPF, BDA oder ‚Weltweiter Überwachungsstaat‘

Sonntag, Juni 23rd, 2013

So, nachdem ich mir das ganze mal etwas länger angeschaut habe, ist es denke ich mal Zeit für einen Blogpost.Anfang diesen Monat wurde ja durch die britische Zeitung Guardian und die amerikanische Washington Post ein Artikel zum streng geheimen US-Regierungsprogramm PRISM veröffentlicht, ca. 2 Wochen später kam dann die Information zum (evtl. noch gefährlicheren) britischen Programm  „Tempora“; außerdem will ich hier auf das schweizer BÜPF und schließlich auf die Deutschen Programme eingehen. (mehr …)

DSL-Drosselung oder ‚Verkauft die Telekom defekte Anschlüsse?‘

Freitag, Mai 3rd, 2013

Nachdem die Telekom schon am 22.04.2013 ihre Pressemitteilung hierzu herausgegeben hat, äußere ich mich jetzt zum ersten mal zu diesem Thema, da ich zuerst etwas abwarten wollte, wie sich das ganze noch entwickelt.

Ich konnte mich am Anfang nicht entscheiden, welchen Titel ich nehme. Zur Auswahl standen:

  • „DSL-Drosselung“ (dieser hätte wohl der Telekom am besten gefallen)
  • „Verkauft die Telekom defekte Anschlüsse?“ (dies entspricht der Wahrheit, näheres unten)
  • „Telekom bricht mit der Netzneutralität“ (auch dies entspricht der Wahrheit)
  • „Deutschland nähert sich wieder ein Stück mehr dem Status eines digitalen Entwicklungslandes an“ (war mir zu lang)
  • „Telekom schafft Flatrates ab“ (sie werden wohl noch so bezeichnet, aber es sind keine Flatrates mehr, so wie die „Flatrates“ im Mobilfunknetz bei allen mir bekannten Anbietern noch nie welche waren)

(mehr …)

Welttag gegen Internetzensur 2013

Dienstag, März 12th, 2013

Am heutigen „Welttag gegen Internetzensur“ am 12.03.2013 werde ich via Verdunkelung meines Blogs von 1 Uhr bis 23 Uhr teilnehmen.

Genaueres welche Länder wie im Internet zensieren (dies sind nicht wie man annimmt vor allem „Entwicklungsländer“ sondern sehr viele Industriestaaten), findet man in der Wikipedia im Eintrag „Zensur im Internet„.

Gleichzeitig wird dies die letzte Piraten-Aktion sein, welche ich direkt mitmache, da ich mich nun nach viel Überwindung entschlossen habe, die Partei zu verlassen. Hierzu wird es bald einen eigenen Blogpost geben.

Weitere Informationen: