Archive for April, 2010

Blog umgezogen auf blog.florian-pankerl.de

Sonntag, April 25th, 2010

So, die Nacht über werden einige User die Fehlermeldung 503

The server is currently unavailable (because it is overloaded or down for maintenance).

bekommen haben. Dies lag daran (ist vielleicht auch schon dem einen oder anderen aufgefallen) dass sich meine Blog-Adresse von www.florian-pankerl.de auf blog.florian-pankerl.de geändert hat.

Zur Zeit gibt es von www.florian-pankerl.de auf blog.florian-pankerl.de noch eine Weiterleitung doch über kurz oder lang überlege ich, dort eine vom Blog unabhängige Seite entstehen zu lassen.

Um ca. 2 Uhr heute morgen war dann der Umzug soweit gelaufen, als dass auch Google und Yahoo meine neue URL hatten, im Blog die Adresse intern überall getauscht war (warum muss WordPress für die Artikel- und Bilderverlinkung statische Links einsetzen?) und die Adresse im Piratenplanet, Wikipedia und einigen weiteren Seiten geändert war.

Infostand gegen die Schüler-ID in Aschaffenburg am 16.04.2010

Freitag, April 16th, 2010

Nachdem schon heute morgen am Aschaffenburger Hauptbahnhof durch Piraten wasserlösliche Tattoos an Schüler verteilt wurden, fand heute Nachmittag zwischen 14:30 Uhr und 18:00 Uhr ein Infostand vor der City Galerie statt, der primär an die Eltern gerichtet war. Allerdings sind wir auch bei diesem ein paar Tattoos an Schüler losgeworden. Ich habe hier mal meine zwei Tattoos gezeigt:

Hand mit Schüler-ID Tattoo

Hand mit Schüler-ID Tattoo

Weitere Informationen zur Schüler ID, die dazu dient, schon Schüler gläsern zu machen und alle Informationen über sie zu erfassen, gibt es unter http://www.schueler-id.de und auf der Wikiseite im Piratenwiki.

Auskunftsgenerator für Wirtschaftsauskunfteien (SCHUFA etc)

Mittwoch, April 14th, 2010

Seit dem 1. April 2010 sind neue Bestimmungen betreffend der Selbstauskünfte von Wirtschaftsauskunfteien in Kraft. Diese sammeln große Mengen an Daten, um dann anfragenden Firmen mitzuteilen, wie hoch das Ausfallrisiko bei der betreffenden Person ist. Die Folge von (zutreffenden oder fehlerhaften) negativen Einträgen: man bekommt keine Kredite mehr oder muss wesentlich mehr Zinsen zahlen, kann evtl. keine Handy-Verträge abschließen usw.

Bisher kostete eine Selbstauskunft Geld (falls man sie überhaupt bekam), bei der SCHUFA z. B. 7,80 Euro. Nun muss man diese Auskunft 1x im Jahr kostenlos bekommen. Eine große Hilfe bietet hier ein Generator für Selbstauskunftsanfragen vom der Piratenpartei nahestehenden Verein Piratendienste e. V. (i. G.), er generiert automatisch für eine große Menge an Stellen passende Schreiben die dann per Brief oder Fax zusammen mit einer Kopie des Personalausweises eingesandt werden können. (mehr …)

Stammtisch der Piratenpartei in Aschaffenburg am 09.04.2010 & aktuelles zum Piratenplaneten

Sonntag, April 11th, 2010

Am 09.04. fand von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr wieder ein Stammtisch der Piratenpartei im Aschaffenburger Dead End statt.

Leider waren wir nur 3 Leute beim Stammtisch. Weitere Informationen gibt es im Protokoll des Stammtisches.

Jo was war dann noch? Mein Mitgliedsausweis der Piratenpartei ist vor einiger Zeit gekommen *freu*, so sieht das Ding aus:

Mitgliedsausweis der Piraten

Mein Piratenpartei-Mitgliedsausweis

(mehr …)

Frohe Ostern! 2010

Sonntag, April 4th, 2010

Osterbild

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern frohe Ostern und ein besinnliches Osterfest.

Genießt die Feiertage, hoffentlich habt ihr auch ein bisschen Urlaub ;-).

Hab jetzt auch mal den Schnee aus dem Blog genommen ^^.